Untertasse Porzellan Meißen und Schale mit Hausmalerei, Götterfigur Ludwigsburg um 1770, Schale mit mythologischer Szene

Untertasse Porzellan Meißen und Schale mit Hausmalerei , Götterfigur Ludwigsburg um 1770, Schale mit mythologischer Szene

Schreiber-Kunsthandel Mannheim

Unsere Firma, die sich seit 1987 in der Augusta-Anlage in Mannheim befindet, wurde 1975 in Mannheim gegründet und beschäftigt sich ausschließlich mit dem Handel von Antiquitäten und Kunstgegenständen mit dem Schwerpunkt deutsche und europäische Porzellane des 18. und 19. Jahrhunderts.

 

Im Service-Bereich bieten wir umfassende Betreuung bei Aufbau und beim Verkauf von Sammlungen und Einzelstücken, Begutachtungen im Bereich europäisches Porzellan und Hilfe bei der vollständigen Dokumentation von Sammlungen und Einzelstücken. 


Das können wir Ihnen bieten:

Handel mit alter Kunst

  • Schwerpunkt Porzellan 18./19. Jahrhundert Glas 18./19. Jahrhundert, Gemälde, Miniaturen, Graphik (17. bis 20. Jahrhundert) Varia
  • Vermittlung von Kunstgegenständen
  • Betreuung von Sammlungen (Aufbau und Verkauf) Begutachtungen
  • Dokumentation von Sammlungen und Einzelstücken

 

Untertasse mit mythologischer Szene, Porzellan, Meißen, 1. H. 18. Jh.

 

Untertasse mit mythologischer Szene, Porzellan, Meißen, 1. H. 18. Jh. 

 

ID-Nr.: 16/013 | Preis: 650.- €

 

Malerei in der Art von Ignaz Bottengruber. Saucer with mythological scenes, pocelain, Meißen, 1. H. 18. Jh., Painted in kind of Ignaz Bottengruber Schalenförmige Untertasse (Dm. ca. 13,0 cm) mit mythologischer Szene. Sepiamalerei mit Grün und Grau auf Glasur, Goldrand, im Spiegel Darstellung eines Giganten und weiterer Figuren nebst Schiff, runde Form, auf Standring. unterglasurblaue Schwertermarke, Pressnr. 64, min. Gold-/Farbberieb, Standring min. best.. Malerei in der Art von Ignaz Bottengruber. Vergl.: Stefan Bursche, Meissen, Steinzeug und Porzellan, Berlin 1980, S. 142 f.

 

 

Schale mit Hausmalerei, Porzellan, Meissen, um 1750

 

Schale mit Hausmalerei,  Porzellan, Meissen, um 1750

 

ID-Nr.: 16/060 | Preis: 750.- €

 

Malerei in der Art von Franz Mayer / Pressnitz Suacer with „Hausmalerei“, porcellaine, Meissen, um 1750 Painted in kind of Franz Mayer / Pressnitz Rund gemuldet (Dm. ca. 13,2 cm). Steigende Wandung mit Goldspitzenbordüre. Spiegel bunt bemalt mit mythologischer Szene, verso beschrifet: „SATURNUS“. Hausmalerei wohl von Franz Mayer / Preßnitz.

 

 

"Götterfigur" Porzellan, porcellaine, Ludwigsburg, um 1770

 

 Götterfigur, Porzellan, Ludwigsburg, um 1770

 

ID-Nr.: K-09-01-07 | Preis: 3.450.- €

 

Männliche, nur mit einem umschlungenen Tuch bekleidete Figur an einen Sockel aus Felsplatten gelehnt (Orpheus). Mit beiden Händen die Leier spielend. Zu seinen Füßen an den Felssockel angeketteter dreiköpfiger Hund (Zerberus). Quadratischer Felssockel als Bodenplatte. Porzellan, farbig bemalt. Modell wohl von Bayer. Höhe: ca. 25,6 cm bekrönte CC-Marke, Ludwigsburg um 1770 kleinere Restaurierungen (Leier, Fuß) vergl.: H.D. Flach, Ludwigsburger Porzellan, o.J.: Nr.: 286

 

 

Schale mit mythologischer Szene, Porzellan, Ludwigsburg, um 1765/1770

 

Schale mit mythologischer Szene, Porzellan, Ludwigsburg, um 1765/1770

 

ID-Nr.: 15/061 | Preis: 280.- €

 

Malerei von Philipp Jakob Ihle Saucer mit mythological scenes, pocelain, Ludwigsburg, um 1765/1770 Painted by Philipp Jakob Ihle. Kleine Schale (Dm. ca, 13,5 cm). Im Spiegel bestens bemalt mit mythologische Figur;. Streublumen auf der Fahne. Goldrand. Malerei von Philipp Jakob Ihle. CC-Marke mit Krone in uglbl., eingepresst: I C F. D. Malermarke „J“ in gelb Zustand: Rand minimalst, prakt. nicht sichtbar rest. Vergl.: H. D. Flach, Malerei auf Ludwigsb. Porzellan, Regensburg 2005, S. 155, Abb. 242

Kontaktformular: Besuche bitte nur nach Terminvereinbarung >>>

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
Kunsthandel -Elke & Werner Schreiber GdbR
Augusta-Anlage 30
68165 Mannheim
E-Mail: e.w.s.art@t-online.de
Telefon: +49 621 444 330
Google Maps

Besuche bitte nur nach Terminvereinbarung

Tel.: 0621 / 444330


Impressum