Porzellan, Solitaires-Solitaireteile Ludwigsburg 1806/1816 , Dejeuners um 1780/1790 Fürstenberg, Solitär im Atlasdekor Wien 1770/1775

Porzellan, Solitaires-Solitaireteile Ludwigsburg 1806/1816 , Dejeuners um 1780/1790 Fürstenberg, Solitär im Atlasdekor Wien 1770/1775

Schreiber-Kunsthandel Mannheim

Unsere Firma, die sich seit 1987 in der Augusta-Anlage in Mannheim befindet, wurde 1975 in Mannheim gegründet und beschäftigt sich ausschließlich mit dem Handel von Antiquitäten und Kunstgegenständen mit dem Schwerpunkt deutsche und europäische Porzellane des 18. und 19. Jahrhunderts.

 

Im Service-Bereich bieten wir umfassende Betreuung bei Aufbau und beim Verkauf von Sammlungen und Einzelstücken, Begutachtungen im Bereich europäisches Porzellan und Hilfe bei der vollständigen Dokumentation von Sammlungen und Einzelstücken. 


Das können wir Ihnen bieten:

Handel mit alter Kunst

  • Schwerpunkt Porzellan 18./19. Jahrhundert Glas 18./19. Jahrhundert, Gemälde, Miniaturen, Graphik (17. bis 20. Jahrhundert) Varia
  • Vermittlung von Kunstgegenständen
  • Betreuung von Sammlungen (Aufbau und Verkauf) Begutachtungen
  • Dokumentation von Sammlungen und Einzelstücken

 

 

 Solitaireteile, Porzellan, Ludwigsburg, 1806/1816

 

Solitaireteile, Porzellan, Ludwigsburg, 1806/1816

 

 ID-Nr.: 16/011 | Preis: 1.250.- €

 

Rostrote Fondstreifen mit schwarzgemalten Blattgirlanden und in Gelb und Grau gemalten, edelsteinimitierenden Oliven sowie grün-violettem Punktdekor, goldstaffiert, unterseitig am Tablett die Aufschrift "Aus kindlicher Dankbarkeit". Birnkanne (H. ca. 17,0 cm), Zuckerdose (H. ca. 12,5 cm), Zylindertasse (H. ca. 6,0 cm), Untertasse (Dm. ca. 13,0 cm) und rundes Tablett (Dm. ca. 27,0 cm).

FR-Marke unter Krone in Gold Bestoßung am Kannenrand, Kanneninnenrand und der Kannenschneppe.

 

 

Sechsteiliges Déjeuner, Porzellan, Fürstenberg, um 1780 / 1790

 

Sechsteiliges Déjeuner, Porzellan, Fürstenberg, um 1780/1790

6-teilgges Déjeuner Porzellan, Fürstenberg, um 1780/1790 

 

ID-Nr.: 16/052 | Preis: 2.950.- €

 

Ovales Tablett (H. ca. 3,0 cm, B. ca. 35,0 cm, T. ca.28,5 cm), zwei walzenförmige Kannen (H. ca. 11,5 cm bzw. 12,6 cm), runde, walzenförmige Zuckerdose (H. ca. 10,3 cm, Dm. ca.8,7 cm). Paar konische Tassen mit Unterschalen (Tassen H. ca. 6,0 cm; Untertassen H. ca. 2,6 cm und 2,9 cm; Dm. ca. 12,5 cm).

Alle Teile auf den Schauseiten (Korpusteile beidseitig) graucamaieu bemalt mit interessanten Personenstaffagen wie zum Beispiel Bettlerszenen, ein Taschendieb bei der Arbeit, Gaukler, Landfahrer u.a. unterglasurblaue F-Marke und „12“ (Tassen, Untertassen) kleinere Bestossungen, eine Tülle in Silber gefasst, eine Tasse mit kleiner Glassur-absplitterung

 

 

4-teiliges Solitär im „Atlasdekor“, Porzellan, Wien, um 1770 / 1775

 

 4-teiliges Solitär im „Atlasdekor“ Porzellan, Wien, um 1770 / 1775

 

ID-Nr.: 14/039 | Preis: 1.450.- €

 

Bestehend aus: Zwei unterschiedlich große, birnförmige Kannen (H. ca. 13,5 bzw. 15,2 cm), mehrpassiges Henkeltablett (H. ca. 6,5 cm, B. ca. 31,0 cm, T. ca. 22,0 cm), Bechertasse (H. ca. 7,0 cm; Dm. ca. 7,4 cm) mit schalenförmige Untertasse (H. ca. 3,3 cm, Dm. ca. 13,3 cm). Alle Teile mit Goldrand und bunt gemaltem Atlantenmuster. unterglasurblaue Schildmarke, Malererziffer „62“ für Franz Gartner. Innenseite beider Deckel rest. Kleine Kanne mit min. wenig sichtbarem Haarriss. Vergl.: Neuwirth, Wiener Porzellan, Wien, 1979: S. 309, Abb. 302 (zur Kannenform) b.z.w. S. 318, Abb. 316 (Tablett)

Mehr erfahren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
Kunsthandel -Elke & Werner Schreiber GdbR
Augusta-Anlage 30
68165 Mannheim
E-Mail: e.w.s.art@t-online.de
Telefon: +49 621 444 330
Webseite: https://www.schreiber-kunsthandel.com/
Google Maps

Besuche bitte nur nach Terminvereinbarung

Tel.: 0621 / 444330


Impressum