In unserem Online-Shop finden Sie stets eine saisonale Auswahl an typisch griechischen Süßigkeiten und pikante Delikatessen aus Kreta

typisch griechische Süßigkeiten aus Kreta

Kreta und seine verführerischen Köstlichkeiten

Je südlicher, desto süßer so die in Deutschland weitverbreitete Meinung – da macht auch Kreta keine Ausnahme. Hier haben Konditorei und Confiserie eine lange Tradition und eine überwältigende Auswahl an Kuchen, Gebäck und Speiseeis. Letzteres können wir Ihnen schlecht ins Haus bringen, andere traditionelle Süßigkeiten schon.

 

Bei so viel Naschwerk darf der Kontrast nicht fehlen, und auch da hat Kreta sehr Interessantes zu bieten. In unserem Online-Shop finden Sie stets eine saisonale Auswahl an süßen, wie auch pikanten Delikatessen, die ausschließlich aus kleinen, der Tradition verbundenen Familienproduktionen stammen. Lassen Sie sich inspirieren und zu ungeahnten Geschmackserlebnissen verführen.  

 

Marmelada 

Beginnen wir mit der Marmelade aus Kreta, die sich auch gut zum Nachkochen von verschiedenen Köstlichkeiten eignet, die sie vielleicht im Urlaub kennen- und lieben gelernt haben. Unterstützung dazu finden Sie hier, bei Rezepte für Süßes >>> die wir aus mündlichen Überlieferungen für Sie zusammengetragen haben.

 

Bis zum Sommer haben wir für Sie - so lange der Vorrat reicht – im Online-Shop Marmeladen aus: Tomate und Orange oder auch Carobmarmelade.

 

Süßes auf Kreta: Tomatenmarmelade, Feigenmarmelade, Orangenmarmelade

 

Das besondere an diesen Marmeladen von Kreta, die nach deutschem Lebensmittelrecht als 'Fruchtaufstrich' zu deklarieren wären, ist die Basis, die sonnengereiften Früchte. Die Marmelada, wie sie auf Kreta heißt, wird zu 100 % aus Frucht und ohne irgendwelche Zusatzstoffe hergestellt. Das ergibt das unverwechselbare, intensive Aroma der Aufstriche, die mit ihrer feinen Kräuternote auch wunderbar zu Käse und Würzigem passen.

 

Petimezi 

Eine weitere Versuchung mit langer Tradition, die uns durch ihre fruchtige Süße beeindruckt und sofort begeistert hat. Diesen Hochgenuss, der so zart den Gaumen umschmeichelt, wollten wir auch unseren Kunden gönnen und haben uns direkt schlau gemacht, was für dieses besondere Geschmackserlebnis verantwortlich ist. Es ist Petimezi, das aus Traubenmost gewonnen wird, der einfach durch langes Köcheln eingedickt wird. So entsteht aus dem Saft der kretischen Traubensorten Romeiko und Marouvas eine cremige Köstlichkeit mit unnachahmlichem Geschmack und schwere Süße. Top zu heißen Pfannkuchen, Eis, Sorbet, Käse, Tee, … Weitere Anregungen finden Sie hier

 

Ihnen läuft das Wasser im Mund zusammen? Dann hier direkt zu Ihrem Petimezi

 

MELIA 

Apropos Honig, da haben wir etwas ganz Spezielles für Sie entdeckt! MELIA, eine Mischung aus schwarzen Tsounati-Oliven und Thymianhonig. Kann man kaufen oder auch selbst herstellen Olivenpaste und Thymianhonig, 1:1 gemischt. Unser Freund, der Imker Kostas Nikolakakis hat mit MELIA eine äußerst interessante Geschmacksnote kreiert. Die Gratwanderung zwischen Süße und Würze ist gelungen und hat eine Zutat komponiert, die sowohl zum Frühstück als auch hervorragend zu Vorspeisen und Käse passt. Auch diese Spezialität kommt ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker aus. Am besten die süße Oliventapenade mit Thymianhonig gleich mitbestellen und einfach kosten!

 

Was man mit Melia anfangen kann >>>

 

 Vorspeisenrezept Anthotiro Frischkäse

 

 

Leider ist diese handgemachte, saisonabhängige Delikatesse rar und nicht permanent verfügbar. Sollten Sie Pech haben, einfach öfter vorbeischauen oder Newsletter abonnieren – dann verpassen Sie die nächste Produktion garantiert nicht.

 

Balsamico Crema 

Das ist nicht einfach alles Essig! Unser Balsamico Crema wird durch Zugabe von Traubenmost eingedickt und nicht mit Zucker oder chemischen Verdickungsmitteln. Daher auch die aromatische, fruchtige Süße des

 

 

die bei 

 

 

durch die Beigabe von Honig bzw. Orange noch verstärkt wird.

 

Alle 3 Sorten eine tolle Bereicherung für eine Vielzahl von Speisen. Weitere Informationen und Anregungen für die Verwendung zu Balsamico Crema finden Sie in "Balsamico Essig" und "Süßes Kreta"

 

 

 

 

Charoupi - Johannisbrot 

Die Hülsenfrüchte vom Johannisbrotbaum sehen aus wie Strauchbohnen. Unter der harten Schale versteckt sich fleischig-süßes Fruchtmark – Carob genannt. Die Früchte werden für ein kakaoähnliches Getränk zu Pulver gemahlen oder zu Sirup, Marmelade verarbeitet bzw. finden als natürliches Quell- und Bindemittel Verwendung.

 

Blätterteig mit Carobfüllung >>>   

 

Blätterteig mit Carobfüllung    

         

Walnuss mit Carobsirup >>>

      Walnuss mit Carobsirup 

 

Bei uns im Online-Shop finden Sie den köstlichen Carobsirup und die feine Carobmarmelade von Creta Carob, einem Traditionsbetrieb in der Gemeinde Rethymnon.

 

Bevor wir Ihnen die würzigen Spezialitäten Kretas vorstellen, laden wir Sie zu einem kleinen Bummel durch die Markhalle von Chania ein.

 

Chania Kreta - Einkaufsbummel in der Agora, der Markthalle von Chania >>>

 

 Video: Chania Kreta - Einkaufsbummel in der Agora, der Markthalle von Chania

 

Holen Sie sich Appetit und Inspiration für Ihren weiteren Einkauf!

 

Wir haben Ihnen aus dem überwältigenden Angebot ein paar ganz besonders delikate, und für die mediterrane Küche typische, Köstlichkeiten zusammengetragen, mit denen Sie zum Beispiel im Handumdrehen eine sehr leckere Vorspeisen-Platte zaubern können. Eine kleine Anleitung für eine typisch kretische Mezeplatte finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Alle angebotenen Spezialitäten, stammen aus kleinen Familienbetrieben und sind mit viel Liebe und Bedacht produziert. Die Ernte bestimmt ihre Verfügbarkeit.

 

Tafeloliven 

Die Oliven Kretas sind sehr aromatisch und daher nicht nur das Olivenöl, sondern auch die Essoliven erste Wahl. Sie haben nur die Qual, aus diesem vortrefflichen Angebot die für Sie wohlschmeckendsten Oliven herauszupicken.

 

Genau wie bei der Olivenöl-Gewinnung gibt es auch bei der Verarbeitung Unterschiede. Die drei wichtigstem Verfahren zur Verarbeitung und Haltbarmachung von Tafeloliven sind: die "spanische", die "californische" und die "griechische" Methode. Lesen Sie dazu mehr ...

 

Die griechische Oliven-Verarbeitung hat áuf Kreta eine lange Tradition und ist eine wahre Kunst. Die Konservierungsverfahren entscheiden über Qualität und Preis der Tafeloliven.

 

Schwarze und grüne Oliven 

Folgende Tafeloliven können Sie im Moment kaufen ...

 

Olivenpasten 

Einen Verarbeitungsschritt weiter geht man mit den Oliven-Pasten.

 

Auserlesene Oliven der Sorte Koroneiki, Tsounati, Mastoidis oder Konservolia werden mit wohlschmeckenden Kräutern und nativem Olivenöl Extra zu einer feinen Paste verarbeitet. Diese Art der Verarbeitung von Oliven hat im gesamten Mittelmeerraum Tradtion und jede Region ihre besonderen Rezepte und charakteristische Note.

 

Oliven-Paste eignet sich hervorragend als Dip, Soßengrundlage oder einfach pur aufs Brot – ein Genuss ist's allemal!

 

Olivenpaste: Grelia-Tapenade aus grünen und schwarzen Oliven 

Also nichts wie hin, zu den Pasten …

 

Kapern und Kapernfrüchte 

Ebenfalls pur gut zu verwenden - Kapern und Kapernfrüchte.

 

In der Deutschen Küche kommen Kapern eher weniger zum Einsatz. Ab und an schwimmen welche in der Soße und daher bestehen leider mitunter diverse Berührungsängste; besonders wenn die Kapern dann eine ungewöhnliche Größe haben, wie die Apfelkapern.

 

Kapern und Kapernfrüchte 

 

Unser Tipp: einfach probieren; sowohl die Kapern, als auch die Kapernfrüchte. Der Unterschied ist schnell erklärt. Wird die Knospe geerntet handelt es sich um Kapern, wird nach der Blüte die Frucht gepflückt, sind es Kapernfrüchte. Letztere sind größer als die Kapern und erinnern an Mini-Äpfelchen; daher manchmal auch Apfelkapern genannt.

 

Hier finden Sie die nach traditioneller, kretischer Art eingelegten, schmackhaften Kapern und Kapernfrüchte - wenn noch Vorrat da ist, hier >>>

 

Kritamos oder Meerfenchel 

Meerfenchel ist eine weitere, regionale Spezialität aus Kreta. Er wird nach der Ernte im Sommer mit viel Aufwand nach alter Tradition haltbar gemacht und in kleine Gläser gefüllt.

 

Kritamos oder Meerfenchel online kaufen 

 

Meerfenchel hat einen exotischen Geschmack und wird außer als Vorspeise, gerne auch als Beilage zu Fischplatten oder zum Aromatisieren von Salaten verwendet. Vielleicht ist Ihnen Meeresfenchel, wie er auch manchmal bezeichnet wird, auf Mallorca schon einmal begegnet. Auch die mallorquinische Küche greift gerne auf diese Nutzpflanze zurück.

 

Lassen Sie sich auf dieses besondere Geschmackserlebnis ein und sichern sich hier eines der wenigen Gläser hier >>>

 

Für die benötigen Sie Pikantes 

Vorspeisenplatten Mezeplatte 

 

Vorspeisenplatten sind Appetitanreger 

im Urlaub beim Essen in der Taverne steht auf der Menükarte "Orektika" (Orexi = Appetit), denn sie sollen den Appetit anregen. Wir genießen häufig Vorspeisenplatten als Hauptgericht – je mehr Mitbesteller am Tisch, umso größer die Auswahl. Rezeptvorschläge für Vorspeisen finden Sie hier.

 

Die Kunst einer guten Mezeplatte liegt sowohl in der richtigen Zusammenstellung als auch in der leckeren Präsentation.

 

Von Kreta kennen wir: Die schönsten Mezeteller sind mit den naturbelassenen Köstlichkeiten und: Weniger ist Mehr!

 

Die optimale Zusammenstellung einer Platte richtet sich nach der Anzahl der Gäste und nach dem Einsatz der Meze für die Einladung: Vorspeisenplatte, Hauptattraktion oder Trinkbeilage?

 

So wird es garantiert ein Erfolg - wir geben gerne die Aufteilung die wir durch unsere Freundinnen auf Kreta gelernt haben hier weiter:

 

  • es ist gut 1-3 "Hauptattraktionen" zu bieten Skordalia (Rezept), Avocadocreme (Rezept), Tirosalata (Rezept), Tarama, eingelegte Sardellen (Rezept), Zucchinifrikadellen (Rezept), „Saganaki“ gebackener Feta (Rezept) - ca. die Hälfte der Platte wird dafür reserviert

 

 

 

  • dann frische Zutaten wie Gurke, Tomate oder Avocado - ein Viertel des verbliebenen Platzes auf dem Teller

 

 

  • den Abschluss bildet Paximadi, der Gerstenzwieback als „Dakos“ zubereitet und pur oder einfach ein gutes Baguette im Backofen mit Olivenöl beträufeln und Origanum bestreuen … für Knoblauchliebhaber eine Zehe gewürfelt - die pikante Note

 

Hier geht´s zur Rezeptgruppe auf Facebook >>>

 

Paximadi der Gerstenzwieback als „Dakos“ zubereitet

 

Gutes Olivenöl von Kreta darf nicht fehlen und Getränke nach Wahl sowieso nicht!

Wir bringen bestes Olivenöl auf Ihren Tisch 

 

Die meisten eingelegten Köstlichkeiten, auch Pikilia genannt, sind sterilisiert und sollten nach dem Öffnen mit 1 cm Olivenöl bedeckt im Kühlschrank gelagert und bald verbraucht werden.

Besonders Gutes von Kreta für Erstbesteller 10% Rabatt >>>

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
ELIA-Gutes von Kreta
Buckower Damm 259A
12349 Berlin
E-Mail: gutesvonkreta@online.de
Telefon: 030 4366 7585
Fax: 030 6270 6039
Google Maps

Impressum