Kunsthandel Mannheim, Handel mit alter Kunst, Porzellan, Glas 18./19. Jahrhundert, Gemälde, Miniaturen, Graphik Varia

Kunsthandel Schreiber Mannheim, Handel mit alter Kunst, Porzellan, Glas 18./19. Jahrhundert, Gemälde, Miniaturen, Graphik Varia

Schreiber-Kunsthandel Mannheim

Unsere Firma, die sich seit 1987 in der Augusta-Anlage in Mannheim befindet, wurde 1975 in Mannheim gegründet und beschäftigt sich ausschließlich mit dem Handel von Antiquitäten und Kunstgegenständen mit dem Schwerpunkt deutsche und europäische Porzellane des 18. und 19. Jahrhunderts.

 

Im Service-Bereich bieten wir umfassende Betreuung bei Aufbau und beim Verkauf von Sammlungen und Einzelstücken, Begutachtungen im Bereich europäisches Porzellan und Hilfe bei der vollständigen Dokumentation von Sammlungen und Einzelstücken.

 

Unser Angebot im Bereich Porzellan umfasst folgende Manufakturen

  • Porzellane der Manufaktur Meissen
  • Porzellane der Manufaktur Wien
  • Porzellane deutschsprachiger Raum
  • Porzellane der Manufaktur KPM-Berlin
  • Porzellane der Manufaktur Fürstenberg
  • Porzellane Frankreich
  • Porzellane süddeutscher Manufakturen
  • Porzellane europäischer Raum
  • Frankenthal
  • Höchst
  • Ludwigsburg
  • Nymphenburg
  • Fulda
  • Schweiz
  • Dänemark
  • England
  • Russland

Das können wir Ihnen bieten:

Handel mit alter Kunst

  • Schwerpunkt Porzellan 18./19. Jahrhundert Glas 18./19. Jahrhundert, Gemälde, Miniaturen, Graphik (17. bis 20. Jahrhundert) Varia
  • Vermittlung von Kunstgegenständen
  • Betreuung von Sammlungen (Aufbau und Verkauf) Begutachtungen
  • Dokumentation von Sammlungen und Einzelstücken

 

Kundenprofil

  • Museen
  • öffentliche und private Sammlungen
  • private Sammler
  • Einzelkäufer

 

 

Porzellane des 18 Jahrhunderts

 

   

Teller, Landschaftsmalerei,

Ludwigsburg, um 1770 

ID-Nr.: 14/030 | Preis: 475.- €

Bechertasse mit Sakralmalerei,

Nymphenburg 1775

ID-Nr.:  07/011 | Preis: 750.- € 

 

Teller mit asiat. Floraldekor,

Frankenthal, um 1759/1762

ID-Nr.: 13/032 | Preis: 650.-€

 

 

Porzellane des 19 Jahrhunderts

 

 

 

Teller mit Antikenszene, Dagoty, Paris, um 1800 

Deckeltasse, Meissen: um 1780 / 1790 

Teller mit Blumenmalerei, KPM-Berlin, um 1810 

Teller mit Antikenszene, Dagoty,

Paris, um 1800

ID-Nr.: 14/026 | Preis: 650.- €

 Deckeltasse, Meissen:

um 1780 / 1790

    ID-Nr.: 10/024 | Preis: 1.250.- €

Teller mit Blumenmalerei,

KPM-Berlin, um 1810

ID-Nr.: 14/032 | Preis: 450.- €

 

 

Gemälde

   
   Wilhelm Krüger (zugeschrieben, geb. 1860): Stilleben Öl/Leinwand, auf Hartfaser aufgezogen. Signiert, gerahmt  Unbekannter russischer Maler, Ende 19. JH.Russischer Gelehrter vor Schreibtisch. Öl/Lw., gerahmt; ca. 62,0 cm x 50,0 cm (incl. Rahmen)

 Schneider, Blumberg, „Susanne im

Bade“ Bernhard Schneider-Blumberg

geb. 17.05.1881. „Susanne im Bade“
Öl/Karton. Sign. und

datiert 1922. Gerahmt; incl. Rahmen

ca. 69,0 cm x 52,0 cm
Vergl. Thieme-Becker

ID-Nr.: 13/003 | Preis: 1.100.- €

 

 Wilhelm Krüger

(zugeschrieben, geb. 1860):

Stilleben Öl/Leinwand,

auf Hartfaser aufgezogen.

Signiert, gerahmt

55,0 cm x 68,0 cm

 

ID-Nr.: 14/008 | Preis: 375.- €

 

Unbekannter russischer Maler,

Ende 19. JH. Russischer Gelehrter

vor Schreibtisch.

Öl/Lw., gerahmt;

ca. 62,0 cm x 50,0 cm

(incl. Rahmen)

 

ID-Nr.: 14/025 | Preis: 450.- €

 

 

 

 

Miniaturen

   
 Miniaturist 18./19. JH. Porträt einer alten Dame wohl Georg Friedrich Ochs, 1782 Basel – 1844 Nizza  Miniaturist des 19. JH., Herrenporträt Carl C. Vogel v. Vogelstein (1788 Wildenfels – 1868 München) zugeschrieben  Miniaturist des 19. JH., Damenporträt Miniatur einer eleganten Dame vor Landschaft. Elfenbein, Metallrahmen. Malerei nach Emanuel Thomas Peter (1799 Jägerndorf – 1873 Wien)

 Miniaturist 18./19. JH. Porträt einer

alten Dame wohl Georg Friedrich

Ochs, 1782 Basel – 1844 Nizza
Porträt einer alten Dame vor

dunklem Hintergrund. Wohl

Darstellung der Mutter Rembrandts. Gouache / Bein in relieffiertem Messingrahmen (ca. 8,2 cm x 6,6 cm).

Mittig links (durch Rahmen verdeckt)

sign. Ochs junior.

Vgl.: Thieme- Becker

 

 

ID-Nr.: 14/054 | Preis 380.- €   

 

Miniaturist des 19. JH., Herrenporträt

Carl C. Vogel v. Vogelstein

(1788 Wildenfels – 1868 München) zugeschrieben Sehr fein gemaltes,

vollbärtiges Charakterporträt, Gouache

auf Bein, monogramiert „CV“
Beidseits verglaster 585er

Gelbgoldrahmen (14 ct) mit

feststehender Öse (6,5cm x 5,5cm).

Rückseitig gravierte Widmung

„from Lilian to Denise“.

Vgl.: Thieme-Becker

ID-Nr.: 14/051 | Preis 680.- €   

 

 Miniaturist des 19. JH.,

Damenporträt Miniatur

einer eleganten Dame

vor Landschaft. Elfenbein,

Metallrahmen. Malerei nach

Emanuel Thomas Peter

(1799 Jägerndorf – 1873 Wien);

ca. 8,5 cm x 6,5 cm.

sign.: n. E. Peter.  Vgl. Th. Becker

 

 

 

ID-Nr.: 14/050 | Preis 360.- €

 

 

 

Glas, Varia

   
 Kelchglas, deutsch, 18. JH  Ranftbecher, wohl Friedrich Egermann, Haida um 18410/1850  Historismuspokal im venezianischen Stil

 

 

 

Kelchglas,deutsch, 18. JH

 

ID-Nr.: 14/052 | Preis 260.- €   

 

 

 

Ranftbecher, wohl Friedrich Egermann,

Haida um 18410/1850

ID-Nr.: 14/035 | Preis 450.- €   

 

 

 

Historismuspokal im

venezianischen Stil

ID-Nr.: 14/032 | Preis 450.- €   

Mehr erfahren

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
Kunsthandel -Elke & Werner Schreiber GdbR
Augusta-Anlage 30
68165 Mannheim
E-Mail: e.w.s.art@t-online.de
Telefon: +49 621 444 330
Webseite: https://www.schreiber-kunsthandel.com/
Google Maps

Besuche bitte nur nach Terminvereinbarung

Tel.: 0621 / 444330


Impressum